Sandhausen radelt fürs Klima, Auftaktveranstaltung ‚Radparade‘ in Heidelberg

Wir sind beim STADTRADELN dabei! Vom 20. Sep­tem­ber bis 10. Okto­ber 2020 tre­ten wir gemein­sam in die Peda­le und set­zen ein Zei­chen für Kli­ma­schutz und Rad­för­de­rung. Zum Auf­takt der Kam­pa­gne am Sonn­tag, den 20. Sep­tem­ber wol­len wir gemein­sam nach Hei­del­berg radeln und an der ‚Rad­pa­ra­de‘ des ADFC Rhein-Neckar­/Hei­del­berg teil­neh­men. Abfahrt ist um 12.30 Uhr am Lège-Cap-Fer­ret-Platz in Sand­hau­sen. In Hei­del­berg star­tet die Rad­pa­ra­de um 14 Uhr auf dem Uni­ver­si­täts­platz. Die 18 Kilo­me­ter lan­ge Tour führt durch unter­schied­li­che Stadt­tei­le und über neur­al­gi­sche Ver­kehrs­punk­te wie den Schloss­berg­tun­nel und den Auto­bahn­zu­brin­ger B37.

Das Team ‚Sand­hau­sen radelt fürs Kli­ma‘, gegrün­det von der Grün-Alter­na­ti­ven Lis­te (GAL) Sand­hau­sen, ist offen für alle Men­schen mit Bezug zur Gemein­de, egal ob sie in Sand­hau­sen woh­nen, arbei­ten oder zur Schu­le gehen. Unter www.t1p.de/stadtradeln-sandhausen kann man sich anmel­den und unse­rem Team beitreten.

Ziel des Wett­be­werbs Stadt­ra­deln ist, inner­halb von 21 Tagen pri­vat und beruf­lich mög­lichst vie­le Kilo­me­ter mit dem Fahr­rad (auch Pedelec/E‑Bike) zurück­zu­le­gen — für mehr Kli­ma­schutz, mehr Rad­för­de­rung und mehr Lebens­qua­li­tät in den Kom­mu­nen und vor allem für Spaß beim Fahr­rad­fah­ren! Es geht dar­um, mög­lichst vie­le Men­schen für den Umstieg aufs Fahr­rad zu gewin­nen. Machen Sie mit und moti­vie­ren Sie auch ande­re, das Fahr­rad im All­tag ver­mehrt zu nut­zen. Notie­ren Sie Ihre gera­del­ten Kilo­me­ter. Dazu zäh­len sämt­li­che Fahr­ten des All­tags: der Weg zur Arbeit, in den Kin­der­gar­ten oder zum Ein­kau­fen, genau­so wie Rad­tou­ren in der Freizeit.

Tra­gen Sie die Kilo­me­ter unter www.stadtradeln.de oder über die Stadt­ra­deln-App in den Online-Radel­ka­len­der ein. Es wer­den Erfas­sungs­bö­gen bereit­ge­stellt, so dass die erra­del­ten Kilo­me­ter auch hand­schrift­lich abge­ge­ben wer­den kön­nen. Wer die ana­lo­ge Vari­an­te bevor­zugt, kann sich direkt bei unse­ren Ansprech­per­so­nen melden.

Bea­te Wür­zer (Tel: 06224–3936, E‑Mail: praxis-wuerzer@t-online.de), Lukas Öfe­le (E‑Mail: oefele@al-sandhausen.de) sowie Gün­ter Her­kert (Tel: 06224–4145, E‑Mail: g.herkert@gmx.de) geben ger­ne Auskunft.

Wei­te­re Infos fin­den Sie auf unse­rer Home­page: www.gal-sandhausen.de

Orga­ni­siert wird das STADTRADELN vom euro­päi­schen Städ­te­netz­werk ‚Kli­ma-Bünd­nis‘. Seit 2017 läuft die inter­na­tio­na­le Kam­pa­gne, an der sich Kom­mu­nen auf der gan­zen Welt beteiligen.

Infos zur Rad­pa­ra­de Hei­del­berg gibt es hier: www.radparade-heidelberg.weebly.com

 

Foto: Kli­ma­bünd­nis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.