Sandhausen macht mobil für bezahlbaren und umweltschonenden Verkehr

Die Alter­na­ti­ve Lis­te Sand­hau­sen lädt am Mon­tag, den 1. April, zu der Ver­an­stal­tung ‚Sand­hau­sen macht mobil für bezahl­ba­ren und umwelt­freund­li­chen Ver­kehr‘ mit dem Grü­nen Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten und Ver­kehrs­po­li­ti­ker Her­mi­no Kat­zen­stein ein. Sand­hau­sen nennt sich selbst gern ‚Wohl­fühl­ge­mein­de‘, doch die Stra­ßen sind ver­stopft mit Autos. Wie kön­nen Bür­ge­rin­nen und Bür­ger auch ohne Auto mobil sein und sich dabei wohl­füh­len? Auf einer Rad­tour durch die Gemein­de wird Lukas Öfe­le, Spit­zen­kan­di­dat für die Kom­mu­nal­wahl, mit dem Abge­ord­ne­ten für Rad­fah­rer kri­ti­sche Stel­len begut­ach­ten. Die Tour star­tet um 17.30 Uhr bei der Gemein­de­bi­blio­thek Sand­hau­sen und dau­ert eine gute Stun­de. Die Ver­an­stal­tung fin­det ihre Fort­set­zung um 19.00 Uhr in der Gemein­de­bi­blio­thek Sand­hau­sen, wo Her­mi­no Kat­zen­stein mit den Teil­neh­men­den zum The­ma emis­si­ons­frei­er Ver­kehr und ÖPNV in der Regi­on ins Gespräch kom­men will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.